@ Au-Ja.de: UTF8-Bugs

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35187
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

@ Au-Ja.de: UTF8-Bugs

Beitrag von doelf » 12 Jul 2019, 19:12

Déjà-vu hat es offenbart: Der Parser unseres CMS hatte noch eine paar UTF8-Bugs. Ich habe das gerade mal überarbeitet und dabei noch ein paar andere Skripte geschossen, die noch in ISO-8859-1 angelegt waren, darunter der Forenimport. Jetzt sollte alles laufen. Falls nicht: Einfach hier im Thread laut schreien und schimpfen ;-)
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35187
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: @ Au-Ja.de: UTF8-Bugs

Beitrag von doelf » 03 Aug 2019, 17:53

Okay, einen Bug konnte ich jetzt lösen: Die Meldungen aus dem Forum saßen eine Zeile zu tief. Quellcode okay, alle Text-Dateien als UTF8 gespeichert, beim Debuggen kein Fehler zu erkennen. Die Lösung: Ein über include() nachgeladenes php-Skript hatte einen BOM! Hatte ich wohl mal von einer anderen Maschine bearbeitet.

Also: Wer beim Debuggen von Webseiten an überflüssigen Zeilen verzweifelt, sollte nach dem BOM Ausschau halten!

Gruß

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten