"Drecksfotzenrichter fällen geisteskrankes Urteil gegen Renate Künast, das Justizia wie eine Schlampe aussehen lässt...

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35128
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

"Drecksfotzenrichter fällen geisteskrankes Urteil gegen Renate Künast, das Justizia wie eine Schlampe aussehen lässt...

Beitrag von doelf » 19 Sep 2019, 15:43

...die auf den Sondermüll gehört"

Klingt hart, aber der Postillon trifft den Nagel auf den Kopf:
https://www.der-postillon.com/2019/09/b ... richt.html
An dem Artikel ist dann auch nichts auszusetzen, da er ja alle Beleidigungen gegen die Richter in einen konkreten Sachzusammenhang stellt.

Besser hätte ich das auch nicht formulieren können - Respekt, liebe Kollegen!
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2776
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: "Drecksfotzenrichter fällen geisteskrankes Urteil gegen Renate Künast, das Justizia wie eine Schlampe aussehen lässt

Beitrag von neO » 19 Sep 2019, 19:58

Ja, nur konsequent.

Wenn die Richter urteilen, dass solche Beleidigungen rechtens sind, sollen sie es am eigenen Leib erfahren.

Wobei man bei einer Satirezeitung sicher sein kann, das sie es nicht ernst meint.

Bei irgendwelchen im Gehirn weichgespülten schlägerbubies ist das nicht unbedingt der Fall, da gibt es leute die glauben wenn 3 weitere kommentare mitmachen beim erniedrigen, wären sie schon in der Mehrzahl und hätten irgendwo rückhalt.


Nachtrag:

Ich hoffe, das der Richterspruch bald revidiert wird,
sonst bleibt der geistige Dünnschiss überall hängen.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8737
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: "Drecksfotzenrichter fällen geisteskrankes Urteil gegen Renate Künast, das Justizia wie eine Schlampe aussehen lässt

Beitrag von The Grinch » 20 Sep 2019, 06:04

Ja ist denn schon wieder Kirmes, dass sich die geballte Dorfprominenz trifft und sich qualifiziert unterhält?

Also die Wortwahl und Ausdrucksweise ist schon wirklich beachtlich!

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35128
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: "Drecksfotzenrichter fällen geisteskrankes Urteil gegen Renate Künast, das Justizia wie eine Schlampe aussehen lässt

Beitrag von doelf » 20 Sep 2019, 10:23

Wenn die Richter solche Sprache für angemessen halten, sofern irgendein Sachzusammenhang besteht, müssen sie in der übelsten Gosse aufgewachsen sein.

Mal im Ernst: Wenn jemand einen Polizisten als Bullenschwein oder eine Polizistin als uniformierte Sau beschimpft, sollte derjenige sich nicht damit herausreden können, dass er beim Geschlecht richtig geraten hat. Dieses Urteil bewirkt nur eines: Trolle und Spinner werden das Internet und die Straßen mit Schimpftiraden fluten und frechweg behaupten, das sei ihr gutes Recht. Falls dem so ist, ist unser Recht am Arsch und wir können endgültig auf alle Gesetze scheißen. Für mich ist das alles nur ein weiterer Beweis dafür, dass die Menschheit auf den Bäumen hätte bleiben sollen.

Gruß

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2776
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Zu Postillons Artikel zur Beleidigungstirade an Renate Künast

Beitrag von neO » 20 Sep 2019, 22:58

Hier bei Fefe gibt es einen Langen kompetenten Leserbrief, der den ganzen Richterspruch aufgedröselt in "was noch Sinn" ergibt und was "total daneben gegriffen ist/scheint" wiedergibt.

Lang, aber imo Lesenswert.

https://blog.fefe.de/?ts=a37a1a39
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2776
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Zu Postillons Artikel zur Beleidigungstirade an Renate Künast

Beitrag von neO » 20 Sep 2019, 23:10

@doelf

Magst du im Titel ein paar feigenblattsternchen einfügen? So Dre**fot*enrichter mäßig oder so...

Ich kann die Verbalinjurien nicht mehr sehen.
Und sie fallen immer gleich ins Auge :pukeon:
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8737
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: "Drecksfotzenrichter fällen geisteskrankes Urteil gegen Renate Künast, das Justizia wie eine Schlampe aussehen lässt

Beitrag von The Grinch » 21 Sep 2019, 04:27

Der gute Journalismus kommt ohne Feigenblatt und ohne BEEP BEEP BEEP aus!
Und der intelligente Leser/Konsument, mit ohne Hirn kann sich tatsächlich ein Urteil bilden,
dass ganze dann ohne in die üblichen BLÖD-Stammtisch-Tiraden zu verfallen.

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2776
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Zu Postillons Artikel zur Beleidigungstirade an Renate Künast

Beitrag von neO » 21 Sep 2019, 15:33

lol

Jetzt wissen es alle.

Postillon wurde gestern bei der heute-show zitiert.

Postillion facebook link
https://www.facebook.com/watch/?ref=ext ... 9248330736
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35128
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Zu Postillons Artikel zur Beleidigungstirade an Renate Künast

Beitrag von doelf » 22 Sep 2019, 21:42

neO hat geschrieben:
20 Sep 2019, 23:10
@doelf

Magst du im Titel ein paar feigenblattsternchen einfügen? So Dre**fot*enrichter mäßig oder so...

Ich kann die Verbalinjurien nicht mehr sehen.
Und sie fallen immer gleich ins Auge :pukeon:
Jetzt wage ich kaum noch, eine Antwort zu schreiben, da die garstige Überschrift wieder nach oben wandert. Aber wenn die Öffentlich-Rechtlichen diese Schimpfworte unzensiert zitieren und das in den Augen deutscher Richter keine Beleidigungen sind, dann will ich mir hier keinen Maulkorb des Anstands anlegen.

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8737
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: "Drecksfotzenrichter fällen geisteskrankes Urteil gegen Renate Künast, das Justizia wie eine Schlampe aussehen lässt

Beitrag von The Grinch » 23 Sep 2019, 06:05

Sieh es doch mal Anders:
Wäre Frau Künast nicht in irgend ein Fettnapf getreten, dann wäre davon nicht wirklich viel an die Öffentlichkeit getreten,
und all ihre politischen Kumpels hätten sich schützend vor Sie gestellt.
Ist aber nicht geschen!

Ergo ist Frau Künast im Grunde eine politische schmutzige Bombe die keiner in seinen Reihen haben will .

Und wenn Ihr mal den Bericht der Morgenpost nehmt, und lest, dann ist Ihr Vorbringen, dass es ja gegen alle Frauen geht,
schon zum Scheitern verurteilt!
Sie ist nicht nur irgend eine Frau, sie ist eine Person der Öffentlichkeit, eine Politikerin, die sich mit ALLEN Facetten des
realen Lebens auseinandersetzen muss.
Dazu MUSS auch gehören sich mit solchen Ausuferungen auseinander zu setzen, diese mit ihren Fähigkeiten als Politikerin
zu deeskalieren und dann dies in eine vernünftige Bahn zu lenken.

Aber Frau Künast fühlte sich angepisst und rennt heulend zu einem Gericht, das eben dieses Urteil fällt, und prompt tritt sie
eine Lawine los die sie nicht mehr stoppen kann.
Da wird sich keiner Ihrer "Freunde" schützend vor die Lawine stellen, denn Derjenige würde mit dieser Welle ebenfalls überrollt.

Antworten