Österreich: Massiver IT-Angriff auf das Außenministerium

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36112
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Österreich: Massiver IT-Angriff auf das Außenministerium

Beitrag von doelf »

Am gestrigen Abend um 22:41 Uhr meldete das österreichische Außenministerium (BMEIA) einen schwerwiegenden Cyberangriff auf seine IT-Systeme. Aufgrund der Schwere und der Art des Angriffes liegt die Vermutung nahe, dass es sich "um einen gezielten Angriff eines staatlichen Akteurs handelt".

Seit dem 1. März 2014 tritt das Außenresort Österreichs unter der Bezeichnung "Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres" (BMEIA) auf. Im Internet stellt es Dienstleistungen wie Reiseinformationen und -warnungen bereit, die auch jetzt uneingeschränkt zur Verfügung stehen. Und das obwohl der aktuelle Angriff nach Aussage des Außenamtssprechers Peter Guschelbauer noch anhält.

Die Attacke wurde nach offizieller Verlautbarung "sehr rasch erkannt" und es wurden "umgehend Gegenmaßnahmen eingeleitet". Anderseits lassen diese Formulierungen darauf schließen, dass die Hacker die "intensiven Sicherheitsvorkehrungen" zumindest zeitweise überwinden konnten. Ein bereits eingerichteter Koordinationsausschuss soll die Ursachen und Auswirkungen des Cyberangriffs untersuchen und bewerten.

Quelle:
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS ... nisteriums
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8893
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Österreich: Massiver IT-Angriff auf das Außenministerium

Beitrag von The Grinch »

Was wollen die denn da klauen, die neueste Erhebung wie hoch die Ösi-Berge sind, wieviel
Maut die Ösis den Ausländern abzocken, oder ob man doch heim ins Reich geholt wird?

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36112
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Österreich: Massiver IT-Angriff auf das Außenministerium

Beitrag von doelf »

Die Verteidigungspläne der österreichischen Gebirgsmarine!
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
Mausolos
Insider
Insider
Beiträge: 1236
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Österreich: Massiver IT-Angriff auf das Außenministerium

Beitrag von Mausolos »

The Grinch hat geschrieben:
06 Jan 2020, 05:46
[…], wieviel
Maut die Ösis den Ausländern abzocken, oder ob man doch heim ins Reich geholt wird?
In Österreich gibt es keine Ausländermaut.
Es gibt bloß eine Maut.

Aber Deutschland wollte als einziges EU-Mitgliedsland eine PKW-Ausländermaut einführen. :wink:
Jetzt, nach dem Scheitern, wird die BRD von den Mautbetreibern auf Schadensersatz verklagt.
Linux :)

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8893
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Österreich: Massiver IT-Angriff auf das Außenministerium

Beitrag von The Grinch »

Und dennoch werden die Ausländer bei den Mautsystemen, vor allem im Ösiland, ganz schön abgezockt!

Benutzeravatar
Mausolos
Insider
Insider
Beiträge: 1236
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Österreich: Massiver IT-Angriff auf das Außenministerium

Beitrag von Mausolos »

Nicht anders als die Einheimischen — voilà la différence.
In der EU gilt der Grundsatz der Gleichbehandlung.
Linux :)

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8893
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Österreich: Massiver IT-Angriff auf das Außenministerium

Beitrag von The Grinch »

Und Andere sind Gleicher!

Benutzeravatar
Mausolos
Insider
Insider
Beiträge: 1236
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Österreich: Massiver IT-Angriff auf das Außenministerium

Beitrag von Mausolos »

Richtig!
Verkehrsminister Scheuer wird für diesen Eklat nicht seinen Hut nehmen müssen.
Linux :)

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3544
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Österreich: Massiver IT-Angriff auf das Außenministerium

Beitrag von neO »

Dabei ist er sowas von verkehrt, der Minister.
Sowas von danebenliegen und nicht die Konsequenzen ziehen gibt es gar nicht....
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
Mausolos
Insider
Insider
Beiträge: 1236
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Österreich: Massiver IT-Angriff auf das Außenministerium

Beitrag von Mausolos »

Naja: Scheuer kann sich in dieser Affäre ganz entspannt zurücklehnen, und das tut er auch — ist er doch lediglich Seehofers Sprachrohr (schon immer gewesen).
Linux :)

Antworten