Windows 7 und Ryzen 5.

Wenn etwas nicht so funktioniert, wie es eigentlich soll, findet ihr hier Hilfe
[if something goes wrong, look here for helpful answers]
Antworten
Peter38
Overclocker
Overclocker
Beiträge: 181
Registriert: 27 Mär 2005, 09:21
Wohnort: bei Rottweil

Windows 7 und Ryzen 5.

Beitrag von Peter38 »

Guten Morgen Forum,

Ähmm...ist es richtig, dass Windows 7 und ein AMD Ryzen 5 (3600X, 6x 3.80GHz) nicht miteinander können, sprich inkompatibel sind ?
Danke und ein schönes Wochenende,

Peter

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35420
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Windows 7 und Ryzen 5.

Beitrag von doelf »

Die CPUs, welche AMD und Intel seit drei Jahren verkaufen, unterstützen Windows 7 offiziell nicht mehr. Das bedeutet zwar nicht, dass Windows 7 gar nicht funktionieren würde, doch es gibt halt keine passenden Treiber für diese CPUs und teilweise auch keine für den Chipsatz (z.B. AMD X570). In der Praxis dürfte USB die meisten Probleme bereiten - ohne Legacy Support findet Windows 7 bei der Installation erst gar keine USB-Tastatur oder Maus. Also muss man entweder einen PS/2-Anschluss verwenden oder die Treiber vorab in das Windows-7-Installationsmedium patchen.

Andererseits: Warum sollte man sich diesen Stress antun, wenn sich Windows 10 wesentlich schneller und unkomplizierter mit dem Schlüssel des alten Windows 7 installieren und aktivieren lässt?

Gruß

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten