SARS-CoV-2: Verschwörungstheorien und Falschinformationen unter dem Klopapierrollenhut!!! ;)

Das wollte ich schon immer einmal loswerden...
[whatever you always wanted to tell the world...]
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3931
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: SARS-CoV-2: Verschwörungstheorien und Falschinformationen unter dem Klopapierrollenhut!!! ;)

Beitrag von neO »

Auch in China ist das Virus noch in der Bevölkerung, anscheinend aber nur in sehr geringem Maße.
Seit Monaten werden aus der zentralchinesischen Stadt keine aktiven Infektionsträger mehr gemeldet. Im Juni wurden bei zweiwöchigen Massentests von fast zehn Millionen Bürgern nur noch 300 asymptomatische Infektionen mit dem Sars-CoV-2-Erreger entdeckt, wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete.
https://m.tagesspiegel.de/wissen/corona ... west_first

Das könnte bedeuten, dass auch andere Länder Maßnahmen brauchen, die eine Unkontrollierte Ausbreitung _immer_ unterbinden.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3931
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: SARS-CoV-2: Verschwörungstheorien und Falschinformationen unter dem Klopapierrollenhut!!! ;)

Beitrag von neO »

Wo sich SARS-CoV-2 Menschen oft infizieren konnten, Israel:

(..) soll ein rund ein Viertel, also 210 Personen, sich in einer Bildungseinrichtung angesteckt haben. In der Auswertung wird jedoch nicht thematisiert, ob es sich hierbei primär um Schulen oder etwa Universitäten handelt. 123 infizierten sich auf einem Event und 106 in einer religösen Einrichtung. Wieder erwartend selten sollen sich die Patienten mit dem Virus in Bars infiziert haben. Nur vier Personen sollen das Virus am Strand oder im Schwimmbad bekommen haben.
https://m.tagesspiegel.de/wissen/corona ... west_first
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3931
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: SARS-CoV-2: Verschwörungstheorien und Falschinformationen unter dem Klopapierrollenhut!!! ;)

Beitrag von neO »

Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast:


Covid-19 Zahlen mit fragwürdigen Unregelmäßigkeiten:

Spanien
Die folgenden beiden Screenshots von den Webseiten des öffentlich-rechtlichen spanischen Fernsehens, basierend auf Daten des Gesundheitsministeriums, zeigen, wie die Rechtsregierung in Madrid die Zahlen schönt. In der ganzen zurückliegenden Zeit hat Madrid bisher nicht einmal 38.000 PCR-Tests durchgeführt. Es wird ganz nach dem Motto von Trump gehandelt: "Wenn wir aufhören zu testen, haben wir weniger Fälle."
https://www.heise.de/tp/features/Wie-da ... 58441.html


USA

Nach dem 16.07.2020.
Die öffentlichen Zahlen wurden über das weiße Haus umgeleitet, angeblich sind seitdem die Infektionszahlen nicht mehr am steigen.
Da die Todeszahlen ca. 20 Tage nach den Infektionszahlen stiegen, wird man bald sehen ob das ansteigen der Todeszahlen bleibt und an den Infektionszahlen "gedreht" wurde.

https://www.worldometers.info/coronavirus/country/us/


und auch in anderen Ländern , nur nicht so eindeutig oder offen kritisiert.


Die Zählweisen wurden oft geändert um Ergebnisse international vergleichbar zu machen.
Allerdings in vielen Ländern anscheined auch oft, um politische interessen zu folgen.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3931
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: SARS-CoV-2: Verschwörungstheorien und Falschinformationen unter dem Klopapierrollenhut!!! ;)

Beitrag von neO »

Für Madrid gibt es jetzt auch eine Reisewarnung und in den USA sieht die Todesverlaufskurve etwas anders aus als die dazu gehörige Infektionskurve.

USA offizielle Zahlen vom Vortag:
52,929 new cases and 1,395 new deaths

https://www.tagesspiegel.de/wissen/coro ... 60996.html
https://www.worldometers.info/coronavirus/country/us/

Spielraum für Spekulationen warum das so ist.
Die mnächsten Tage werden die Kurve genauer zeigen.
Glaube keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast.... :twisted:
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3931
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: SARS-CoV-2: Verschwörungstheorien und Falschinformationen unter dem Klopapierrollenhut!!! ;)

Beitrag von neO »

Neuseleands neue Fälle nach langer Zeit ohne Neuinfektionen, stammen wohl aus einem Kühlhaus....
Auch soll das Genom der Neuausbrüche eher mit Australischen oder UK Corona-Viren übereinstimmen als mit den bisherigen Neuseeland Corona-Viren.
Und das trotz 14-Tägiger Quarantäne für alle Einreisenden.

Die Behörden gehen von Mensch zu Mensch Übertragung aus.
Authorities have used genome sequencing to investigate the source of the outbreak, but have found no link between the community cases and imported cases in New Zealand's managed isolation quarantine facilities, Bloomfield said. "What we do know is that the genome sequence of the new cases broadly most closely resemble the patterns from the United Kingdom and Australia," he said.

One of the original four worked at Americold, an American temperature-controlled warehouse company. On Thursday, authorities announced that three more Americold staff members had tested positive, and seven of the cases announced Thursday are family members of Americold employees.
https://edition.cnn.com/2020/08/13/asia ... index.html

Jetzt munkeln einige, dass das Virus vielleicht gut gekühlt lange Reisen antreten kann.
Aber wer steckt sich das dann in den Rachen?


Brasilanische angeblich mit Corona Viren verunreinigte verpackte Chicken Wings, sollen in China keine Infizierung oder Übertragung ausgelöst haben.
Auf der Verpackung soll angeblich etwas nachgewiesen worden sein.
Shenzhen health authorities immediately traced and tested people who might have come into contact with the product, and all results came back negative; all related products in stock have been sealed off and tested negative, the statement said.
https://edition.cnn.com/2020/08/13/asia ... index.html


via fefe, der da doch eine möglichkeit sieht
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3931
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: SARS-CoV-2: Verschwörungstheorien und Falschinformationen unter dem Klopapierrollenhut!!! ;)

Beitrag von neO »

Zu Flügen ohne Maske mit hustendem Passagier:
(..) went to a hospital three days after landing and tested positive for the virus. Health officials tracked down 217 passengers and crew who had been on the flight with her and found 12 fellow business class passengers, two economy class passengers and one crew member were also infected.
https://vietnaminsider.vn/studies-coron ... e-flights/
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3931
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: SARS-CoV-2: Verschwörungstheorien und Falschinformationen unter dem Klopapierrollenhut!!! ;)

Beitrag von neO »

Brasilien, Manau, Herdenimmunität?

Sollte die Bevölkerung aber tatsächlich als erste weltweit die Herdenimmunität erreicht haben, war der Preis dafür (..)

(..) , dass von allen tatsächlich Infizierten in der Stadt 0,28 Prozent gestorben sind.
https://www.spiegel.de/wissenschaft/med ... 7b5dbb9896

Die Infektionen verlangsamten sich angeblich bei 44-66% "Durchseuchung".


Bei 80 Millionen Einwohnern wären 0,28 % über 200.000 Tote.
60% davon rund 135.000 (danach Verlangsamung)

0,28% bei einer durchschnittlich recht jungen Bevölkerung!

Deutschland dagegen, ist alt.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3931
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: SARS-CoV-2: Verschwörungstheorien und Falschinformationen unter dem Klopapierrollenhut!!! ;)

Beitrag von neO »

Luftaustausch mit Wärmetauscher für Schulen!


Es ist ja nicht so, das es aktive Lüftungsgeräte mit Wärmetauscher erst seit kurzem gibt.

Es ist ja nicht so, dass man nicht seit dem Sommer weiß, dass Lüftverdünnung statt Umwälzung in geschlossenen Räumen es den Viren schwer macht in ansteckenden Konzentrationen in die Atemwege zu kommen.

Es gibt ja auch Wärmetauscher mit Feuchtigkeitsrückgabe, so dass die Luft nicht so arg viel trockener wird, wenn man viel Luft austauscht...

Was? Was hindert es Wissenschaftler und Politik daran sowas in jedes Klassenzimmer zu stellen?

Es gibt Geräte mit 100m³ Austausch pro Stunde ab 200 Euro.
Und selbst wenn es 500 Euro Geräte sind und ein Fenster aus den Angeln genommen wird und stabile isolierte Bretter mit Luftdurchlässen installiert werden und Lüftungsrohre an die Decke kommen. Das kann doch nicht unmöglich sein.
Das könnte doch zumindest getestet werden und bringt sogar Gewinn in Form von Sauerstoff für die müden Köpfe die sonst im Co2 Mief sitzen. (Was mit Co2 Metern nachweisbar ist)


Ist das wirklich so teuer in der Installation?
Und so umständlich im Nachweis, das ausgetauschte Luft in geschlossenen Räumen jetzt nötig ist?


Ich denke das jedes Elternteil sich genau ausrechnen kann was unbezahlter Urlaub im Ernstfall kostet.
Und jeder Politiker, was ein wegen Quarantäne fehlender Arbeiter kostet.

So eine aktive Belüftung mit Wärmetauscher inklusive Installation, könnte da sehr sehr viel günstiger sein als 20-40 Elternteile die Zuhause sitzen!
(Mal abgesehen von den zusätzlichen Jobs, die die Installation bedeuten kann..)


Nachtrag:

Und eine große Anlage für alle Klassen sollte noch günstiger sein und im Vergleich zum Fensterlüften Energie einsparen können:
WIN:WIN
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3931
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: SARS-CoV-2: Verschwörungstheorien und Falschinformationen unter dem Klopapierrollenhut!!! ;)

Beitrag von neO »

Corona führt zu weniger Krankmeldungen
https://www.tagesschau.de/inland/krankm ... d-101.html

Coronamaßnahmen und Homeoffice lassen Arbeiter weniger Krank werden.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3931
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: SARS-CoV-2: Verschwörungstheorien und Falschinformationen unter dem Klopapierrollenhut!!! ;)

Beitrag von neO »

Man sollte meinen, dass sich folgender Konsens herstellen ließe: Es handelt sich bei Covid-19 um eine Pandemie. Das Virus ist hochansteckend, es gibt noch keine Impfung und nur eingeschränkt wirksame Behandlungsmethoden. Die Sterblichkeit ist relativ hoch, sie betrifft vor allem Ältere, aber auch Junge, und vor allem sind äußerst unangenehme Verläufe und Spätfolgen auch bei Jungen nicht selten (im STANDARD haben Betroffene berichtet). Mit teils drastischen (Lockdown), teils durchaus erträglichen Maßnahmen (Masken, Social Distancing, Hygiene) wurde in vielen Ländern die Ausbreitung eingedämmt. Kulturell ganz ähnliche Gesellschaften wie Neuseeland und die USA , haben ganz unterschiedliche Covid-Belastungen, weil die Menschen in einem Land die Maßnahmen einhielten, im anderen nicht.(..)
https://www.derstandard.de/story/200012 ... ben-wollen
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow
Antworten