SARS-CoV-2: Verschwörungstheorien und Falschinformationen unter dem Klopapierrollenhut!!! ;)

Das wollte ich schon immer einmal loswerden...
[whatever you always wanted to tell the world...]
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3534
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: SARS-CoV-2: Verschwörungstheorien und Falschinformationen unter dem Klopapierrollenhut!!! ;)

Beitrag von neO »

Auch in China ist das Virus noch in der Bevölkerung, anscheinend aber nur in sehr geringem Maße.
Seit Monaten werden aus der zentralchinesischen Stadt keine aktiven Infektionsträger mehr gemeldet. Im Juni wurden bei zweiwöchigen Massentests von fast zehn Millionen Bürgern nur noch 300 asymptomatische Infektionen mit dem Sars-CoV-2-Erreger entdeckt, wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete.
https://m.tagesspiegel.de/wissen/corona ... west_first

Das könnte bedeuten, dass auch andere Länder Maßnahmen brauchen, die eine Unkontrollierte Ausbreitung _immer_ unterbinden.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3534
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: SARS-CoV-2: Verschwörungstheorien und Falschinformationen unter dem Klopapierrollenhut!!! ;)

Beitrag von neO »

Wo sich SARS-CoV-2 Menschen oft infizieren konnten, Israel:

(..) soll ein rund ein Viertel, also 210 Personen, sich in einer Bildungseinrichtung angesteckt haben. In der Auswertung wird jedoch nicht thematisiert, ob es sich hierbei primär um Schulen oder etwa Universitäten handelt. 123 infizierten sich auf einem Event und 106 in einer religösen Einrichtung. Wieder erwartend selten sollen sich die Patienten mit dem Virus in Bars infiziert haben. Nur vier Personen sollen das Virus am Strand oder im Schwimmbad bekommen haben.
https://m.tagesspiegel.de/wissen/corona ... west_first
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3534
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: SARS-CoV-2: Verschwörungstheorien und Falschinformationen unter dem Klopapierrollenhut!!! ;)

Beitrag von neO »

Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast:


Covid-19 Zahlen mit fragwürdigen Unregelmäßigkeiten:

Spanien
Die folgenden beiden Screenshots von den Webseiten des öffentlich-rechtlichen spanischen Fernsehens, basierend auf Daten des Gesundheitsministeriums, zeigen, wie die Rechtsregierung in Madrid die Zahlen schönt. In der ganzen zurückliegenden Zeit hat Madrid bisher nicht einmal 38.000 PCR-Tests durchgeführt. Es wird ganz nach dem Motto von Trump gehandelt: "Wenn wir aufhören zu testen, haben wir weniger Fälle."
https://www.heise.de/tp/features/Wie-da ... 58441.html


USA

Nach dem 16.07.2020.
Die öffentlichen Zahlen wurden über das weiße Haus umgeleitet, angeblich sind seitdem die Infektionszahlen nicht mehr am steigen.
Da die Todeszahlen ca. 20 Tage nach den Infektionszahlen stiegen, wird man bald sehen ob das ansteigen der Todeszahlen bleibt und an den Infektionszahlen "gedreht" wurde.

https://www.worldometers.info/coronavirus/country/us/


und auch in anderen Ländern , nur nicht so eindeutig oder offen kritisiert.


Die Zählweisen wurden oft geändert um Ergebnisse international vergleichbar zu machen.
Allerdings in vielen Ländern anscheined auch oft, um politische interessen zu folgen.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Antworten