Kolumne: Voll die Seuche!

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 4393
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Voll die Seuche!

Beitrag von neO »

Neue Anti-Corona-Strategie der Regierung besteht darin, auf ein Osterwunder zu hoffen
https://www.der-postillon.com/2021/03/osterwunder.html
Der "Markt" wird das "bereinigen"...
Hic et nunc et in aeternum: This world is one! (See you in the world of tomorrow)
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36880
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Kolumne: Voll die Seuche!

Beitrag von doelf »

Genau, vielleicht werden wir ja am Karfreitag alle krank, sind Ostern wieder genesen und an Pfingsten sehen wir 'nen Geist. Heiliger Bockmist!
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 4393
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Voll die Seuche!

Beitrag von neO »

Und ein Mehrtürer soll auch noch in Erscheinung treten.
Der "Markt" wird das "bereinigen"...
Hic et nunc et in aeternum: This world is one! (See you in the world of tomorrow)
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 4393
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Voll die Seuche! - Die Toten laufen uns davon...

Beitrag von neO »

Die Toten laufen uns davon...

Charité-Virologe Christian Drosten sieht noch die Chance, eine Entwicklung wie in London oder Paris in Deutschland abzuwenden. „Dazu ist jetzt aber politisches Handeln und auch die Unterstützung möglichst vieler Menschen notwendig“, sagte Drosten dem „Spiegel“. Allerdings hält er deutlich strengere Maßnahmen in der Corona-Pandemie dafür unausweichlich.
Auch der weitere Artikel ist sehr gut.

https://m.tagesspiegel.de/wissen/charit ... 65292.html

Natürlich ist es die Zeit, die uns davonläuft.

Durch die Intensivplatzüberlastung, kommen die Toten dann ganz von alleine.

Zahl der Covid-IntensivPatienten bei 3.849.

🥶



https://www.zeit.de/wissen/2020-04/coro ... elle-karte
Der "Markt" wird das "bereinigen"...
Hic et nunc et in aeternum: This world is one! (See you in the world of tomorrow)
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 4393
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Voll die Seuche!

Beitrag von neO »

Und die Kirche zum Thema:

Verdrängen der Pandemie löst die Probleme nicht.
Sie kommen dann mit voller Wucht zurück.
In der Corona-Pandemie habe es beispielsweise ein kollektives Verdrängen nach dem ersten Lockdown gegeben. "Die Quittung dafür haben wir mit einer massiven zweiten Welle der Pandemie bekommen." Familien, Senioren, Geschäftsleute, Kleinunternehmer, Kita-Kinder, Schüler, Pflegerinnen, Ärzte und die beinahe 80.000 Verstorbenen hätten dafür einen hohen Preis gezahlt. "Wegdrücken löst echte Probleme nicht. Nach aller Erfahrung kommen sie mit Wucht zurück", betonte Bätzing.
https://www.hessenschau.de/gesellschaft ... n-100.html
Der "Markt" wird das "bereinigen"...
Hic et nunc et in aeternum: This world is one! (See you in the world of tomorrow)
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 4393
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Voll die Seuche!

Beitrag von neO »

Erfolgreich zur großen Pandemie-Welle:
(..)Also, der Sohn darf doch nun wirklich, nur am Dienstag, mit Schulfreunden im Kinderzimmer eine Rennbahn aufbauen. Die Verwandten können ruhig auf ein Stündchen zu Tee und Kuchen, bei uns vorbeischauen. Wir kennen uns doch! War die Cousine nicht neulich negativ getestet, geht der Schwager nicht sowieso nur selten ins Büro? Und die sechs Gäste von gestern haben eh alle öfter miteinander zu tun.(..)
https://m.tagesspiegel.de/politik/wir-s ... 57852.html
Der "Markt" wird das "bereinigen"...
Hic et nunc et in aeternum: This world is one! (See you in the world of tomorrow)
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 4393
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Voll die Seuche!

Beitrag von neO »

Während die Instrumente zur Diagnose des Infektionsanstiegs über die Feiertage frei haben, helfen die Menschen einem nicht lebendigen, aktiven Virus, sich weiter zu verbreiten.


Die Ansteckungen von heute, werden erst in ein paar Tagen erfasst werden. Wer krank zuhause bleiben kann, vielleicht gar nicht.

Erst wenn schwere Verläufe, nach bis zu einer Woche Krankheit die Intensivplätze belegen, könnte man es in den Zahlen sehen. Wenn man nachguckt.

Die Toten, kommen nach längerem Kampf und Beatmungen in die Zeitung.

Vielleicht erst in 4 Wochen.



Der Anteil an Überlebenden wird sinken, wenn das Personal oder die Plätze knapp werden.


Wollen Sie sich nicht melden, Leben auf der Intensivstation zu retten? Im Schichtdienst?



Oder gleich jetzt, sich weiterhin gut zu isolieren mit einem Minimum an Kontakten, die auch keine anderen treffen?

Und die AHA Regeln auch im Privaten einzuhalten, wenn eine Isolation vor anderen nicht möglich ist?

Und sich nicht lange in Innenräumen zu treffen, trotz AHA?

Bevor leider doch jemand ansteckend wurde...


Wie lange es wohl dauert, bis der Ernst der Lage von den meißten realisiert werden wird?


Zahl der Covid-Intensivpatienten: 3.918
Der "Markt" wird das "bereinigen"...
Hic et nunc et in aeternum: This world is one! (See you in the world of tomorrow)
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 4393
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Voll die Seuche!

Beitrag von neO »

Zahl der Covid-Intensivpatienten: 4.051
Der "Markt" wird das "bereinigen"...
Hic et nunc et in aeternum: This world is one! (See you in the world of tomorrow)
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 4393
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Voll die Seuche!

Beitrag von neO »

Zahl der Covid-Intensivpatienten: 4.355
Der "Markt" wird das "bereinigen"...
Hic et nunc et in aeternum: This world is one! (See you in the world of tomorrow)
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 4393
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Voll die Seuche!

Beitrag von neO »

Ich weiß nicht ob ich mich zu der politischen Corona-Strategie Deutschlands hier schon geäußert habe.

Also, zu versuchen es auszusitzen und abzuwarten, lieber nichts zu tun, um nicht dem Effekt der Vorbeugung zum Opfer zu fallen, dass ja gar nix schlimmeres passiert wäre.

In einer Pandemie mit steigenden Infektionszahlen.

Mit negativen, zu späten Lockdown-Beispielen in Ländern um uns herum.

Mit einer Mutante, die doppelt so viele Leute ins Krankenhaus und ums Leben bringt, bei gleicher Inzidenz.


Und das ganze während strenge Maßnahmen die Welle klein halten könnten und die Welle einfach schon enorm ist, was die Intensivplatz-Zahlen zeigen, von Leuten die sich vor einer Woche angesteckt haben.

Und noch den weiteren Anstieg der Infektions-Zahlen vor den Feiertagen dazu.

Was so weiter gehen würde, wenn nicht was passieren würde. Also richtig was passieren würde.


























Zu meiner Äußerung dazu: Ich könnte einfach nur SCHREIEN!

AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!

AAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!

AAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!


IHR VOLLIDIOTEN!
Der "Markt" wird das "bereinigen"...
Hic et nunc et in aeternum: This world is one! (See you in the world of tomorrow)
Antworten