Kolumne: Voll die Seuche!

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 4755
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Voll die Seuche!

Beitrag von neO »

Ab jetzt immer Sommer!
(..) verneinte Dobrindt klar: „Es wird keinen weiteren Lockdown geben. Man sieht auch jetzt bereits, dass sich das Infektionsgeschehen durch die Zahl der erreichten Impfungen verlangsamt.“

https://m.tagesspiegel.de/wissen/corona ... west_first

Da haben sich die Politiker dann bloß geirrt oder nicht nachgedacht oder wußten nicht was die Delta Variante in anderen Ländern macht, was letzten Winter geschah, was Virologen die letztes Jahr immer recht hatten über diesen Herbst sagen oder das es Impfdurchbrüche und Infektionen bei Geimpften und Genesenen gibt.

In Frankreich steht die Gesundheitsministerin wegen fahrlässiger Fehleinschätzung der Corona-lage und den daraus folgenden Toten vor Gericht.
Der "Markt" wird das "bereinigen"...
Hic et nunc et in aeternum: This world is one! (See you in the world of tomorrow)
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37196
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Kolumne: Voll die Seuche!

Beitrag von doelf »

Hinweis: Ein Durchbruch ist es nur, wenn man Symptome zeigt. Den Virus zu tragen, macht noch kleinen Durchbruch!
Die Krankheitsverläufe seien nach Kenntnis des Gesundheitsamtes aber bislang weiterhin mild oder liefen symptomfrei ab.
Es wird im Beitrag leider nicht aufgeschlüsselt, wie viele Infizierte milde Symptome zeigen.
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 4755
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Voll die Seuche!

Beitrag von neO »

Korrigiert/Ergänzt.
Danke!


Was mich wundert, ist warum immer die Jugendlichen und Kinder sich impfen lassen sollen.

Die Eltern und Älteren sind die, die echte Probleme bekommen und die Intensivstationen verstopfen.

Geimpfte können in geringerem Maße immer noch das Virus weitergeben, kommen aber seltener auf die Intensivstation.

Ich frage mich ob es Maßnahmen und Einschränkungen gegeben hätte, wenn Corona eine "Kinderkrankheit" mit dem entsprechendem geringeren Risiko für Kinder gewesen wäre.
Der "Markt" wird das "bereinigen"...
Hic et nunc et in aeternum: This world is one! (See you in the world of tomorrow)
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 4755
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Voll die Seuche!

Beitrag von neO »

Zum Thema "kein Lockdown, wir sind geimpft":

16.08.21 Israel
(..) Nun gilt Israel als Hochrisikogebiet. Premier Naftali Bennett schwor das Land jüngst auf „harte Tage“ ein, die ersten Verschärfungen sind bereits vollzogen. Und laut der „Times of Israel“ liegen Lockdown-Pläne bereits in der Regierungsschublade. Dabei galt Israel noch vor wenigen Monaten als Musterland der Pandemiebekämpfung.
https://m.tagesspiegel.de/politik/impfq ... 22536.html

Wählt so Leute nicht, die anscheinend keine Ahnung haben oder nicht die Wahrheit erzählen wollen und behaupten es werde keinen Lockdown oder keine Einschränkungen geben.

Es wird scheiße werden!

Nur wie Scheiße es werden wird, haben wir selber in der Hand.

Impfen hilft dabei.

Wen anderes wählen auch.
Jemanden der Wissenschaft zur Kenntnis nimmt.

Ich könnt wieder nur heulen und schreien!
Diese Dummheit.
Der "Markt" wird das "bereinigen"...
Hic et nunc et in aeternum: This world is one! (See you in the world of tomorrow)
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 4755
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Voll die Seuche!

Beitrag von neO »

Bereits 2 Wochen nach der ersten Impfung sinkt das Risiko auf die Intensiv zu kommen.

Nach der 2. ist es nochmal sehr viel besser.


Jetzt wäre immer noch besser als gar nicht.

Ansonsten hast du imo natürlich recht.
doelf hat geschrieben: 09 Sep 2021, 12:03 Wer diesen Herbst und Winter ungeimpft am Leben teilnimmt, wird sich infizieren.
Und das lässt sich kaum noch vermeiden, denn für zwei Impfungen plus 14-tägiger Aufbauzeit nach der zweiten Spritze reicht die Zeit nicht mehr.

Ich würde jetzt gerne sagen: Alle hatten die Wahl, also sollte man alle Beschränkungen aufheben und wer krank wird wird halt krank.

Doch es gibt Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können und die wird es aufgrund der unsolidarischen Haltung von 30+ Prozent der Bevölkerung leider auch erwischen wird. Und dann gibt es die Personen, die keine Intensivversorgung erhalten werden, da die Stationen von COVID-Patienten belegt sind. Und dann ist da noch das medizinische Personal, dass nach den letzten beiden Jahren endlich mal entlastet werden sollte.

Und so werden wir weiter mit Einschränkungen leben müssen, da jene Menschen, die am lautesten gegen diese Einschränkungen wettern, aufgrund ihrer Impfunwilligkeit deren Abschaffung verhindern. Es ist zum Haareraufen!

Gruß

Michael

Pünktlich zur Wahl werden (laut Wetterbericht wahrscheinlich) die Temperaturen in einigen Bundesländern sinken und die Menschen die Heizungen anstellen.

Spätestens 2 Wochen später kann man die Wirkung sehen.


Lets Impf!
(..)Man solle die ja durchaus hohe Quote – 77 Prozent doppelt geimpfte Erwachene – stärker betonen. Denn nicht nur Impfskepsis sei ansteckend, „Impfbereitschaft ist es auch.“
https://m.tagesspiegel.de/wissen/erhoeh ... 11928.html
Der "Markt" wird das "bereinigen"...
Hic et nunc et in aeternum: This world is one! (See you in the world of tomorrow)
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 4755
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Voll die Seuche!

Beitrag von neO »

Todeszahlen steigen im Vergleich zu letzter Woche um
+77%.

https://www.worldometers.info/coronavir ... ly-trends/

Die Marke von +100 Toten pro Tag wurde bereits am Montag erstmals wieder überschritten.

Tote gestern 15.09.21:
+78



13,047 new cases and 78 new deaths
https://www.worldometers.info/coronavir ... y/germany/
Der "Markt" wird das "bereinigen"...
Hic et nunc et in aeternum: This world is one! (See you in the world of tomorrow)
Antworten