Radioaktive Wolke in Stockholm gemessen

Das wollte ich schon immer einmal loswerden...
[whatever you always wanted to tell the world...]
Antworten
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3446
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Radioaktive Wolke in Stockholm gemessen

Beitrag von neO »

Eine Radioaktive Wolke "unbekannten Ursprungs" ist am 22/23 Juni 2020 in Stockholm gemessen worden.

Da Atomkraftwerke "sicher" sind, weiß niemand woher die Wolke kommen könnte.

Die Menge an Radioaktiven Stoffen in der Wolke seien nicht gefährlich.

https://www.swissinfo.ch/eng/sensors-de ... s/45864352

Via fefe
https://blog.fefe.de/?ts=a00909a3
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36004
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Radioaktive Wolke in Stockholm gemessen

Beitrag von doelf »

Haben sich mal wieder russische Uboote in den Schären festgefahren?
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten