Aerocool Infinite Frontpanel im Test

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36527
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Aerocool Infinite Frontpanel im Test

Beitrag von doelf »

Aerocool hatte die brilliante Idee, einer externen 2,5-Zoll Festplatte eine Dockingstation in Form eines Frontpanels zu geben. Hinzu kommen ein 25-in-1 Kartenleser, zwei USB 2.0-Anschlüsse und zwei Audiobuchsen für ein Mikrofon und einen Kopfhörer. Dieses Gerät hört auf den Namen "Infinite" und wurde von uns ausführlich getestet.

Bild

Als wir mit der Arbeit an dieser nützlichen Gehäuseerweiterung begannen, waren wir noch zuversichtlich, den Test innerhalb eines Arbeitstages abschließen zu können. Einige Stunden später wälzten wir jedoch die Spezifikationen von Flashspeichermedien, die Dokumentationen einiger Controller, rückten Mainboards mit Multimetern auf die Platine und schraubten drei Systeme weitgehend auseinander...

Zum Artikel: Aerocool Infinite Frontpanel im Test
https://www.au-ja.de/review-aerocoolinfinite-1.phtml
Benutzeravatar
MadMax
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 533
Registriert: 12 Apr 2005, 16:04
Wohnort: 69509 Mörlenbach
Kontaktdaten:

Beitrag von MadMax »

du erwähnst mehrfach als vergleichsgerät das Avance iFire2, der testbericht von dir über selbiges hört jedoch auf den namen Advance iFire2.

wie heisst den das gerät jetzt korrekt? :D
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36527
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von doelf »

Advance mit 'nem "d" wie in der Doering is'en Dussel...
Danke für den Hinweis!
Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5304
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Beitrag von Loner »

Die Idee find ich echt super, hoffentlich findet sich noch ein Hersteller, der sie richtig umsetzt.
sapere aude!
Benutzeravatar
AMDFreak
Modder
Modder
Beiträge: 68
Registriert: 29 Mär 2005, 23:25

Beitrag von AMDFreak »

Also doch! Hatte mit dem Teil bisher nur ärger, da ich ebenfalls Microdrives und CF Karten benutze. Immer wieder war die Verbindung weg, die Microdrives werden nicht gefunden... hatte schon mein Mainboard in verdacht. Gibt es einen Grund, statt 500 nur 250 mA zu verwenden?!?
Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8915
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Beitrag von The Grinch »

Kosten?
Fehlkonstruktion?
Dummheit?
Linksdrehende Milchsäurebaktereien?

Wer weiss das schon so genau 8)
Antworten