ASUS EN8800GTS/HTDP 320 MB: Leistung satt zum fairen Preis

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36527
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

ASUS EN8800GTS/HTDP 320 MB: Leistung satt zum fairen Preis

Beitrag von doelf »

Im Test der GeForce 8600 GTS zeigte sich deutlich die Überlegenheit der GeForce 8800 GTS 320 MByte. NVIDIAs neue Mittelklasse wurde von unserer ASUS EN8800GTS/HTDP 320 MByte regelrecht vorgeführt. Zahlreiche Leser baten seither um einen Testbericht dieser Grafikkarte - hier ist er.

Bild

Die Grafikprozessoren der GeForce 8800 Modellreihe haben 681 Millionen Transistoren, das sind mehr als doppelt so viele wie bei Intels Core 2 Duo Prozessoren mit 4 MByte L2-Cache zum Einsatz kommen. Obwohl Chip-, Shader- und Speichertakt der GeForce 8800 GTS 320 MByte unter den Taktraten der GeForce 8600 GTS liegen, hat das Einstiegsmodell in die Oberklasse zwei entscheidende Vorteile: Bei der GeForce 8800 GTS kommen 96 Stream Prozessoren zum Einsatz (GeForce 8600 GTS: 32) und die 320 MByte Grafikspeicher sind über ein 320 Bit breites Speicherinterface angebunden (GeForce 8600 GTS: 256 MByte, 128 Bit). Unsere ASUS EN8800GTS/HTDP 320 MByte setzt auf NVIDIAs Referenzdesign, so dass sich ihr Ergebnis auch auf baugleiche Grafikkarten anderer Hersteller übertragen lässt.

Zum Testbericht der ASUS EN8800GTS/HTDP 320 MByte...
https://www.au-ja.de/review-asus-en8800gts320-1.phtml
Antworten