GeForce 8500 GT von ASUS und MSI im Test

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35112
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

GeForce 8500 GT von ASUS und MSI im Test

Beitrag von doelf » 26 Mai 2007, 01:45

Zeitgleich mit der GeForce 8600 GTS stellte NVIDIA auch die preiswerteren Varianten 8600 GT und 8500 GT vor. Da die Modelle GeForce 8300 GS und 8400 GS zur Zeit nur im OEM-Geschäft zum Einsatz kommen, markiert die GeForce 8500 GT den Einstieg in die DirectX 10 Klasse - und der beginnt bereits um die 100 Euro. Wir werden heute zwei Grafikkarten auf Basis des GeForce 8500 GT Grafikprozessors testen, es handelt sich um die passiv gekühlte ASUS EN8500GT SILENT/HTD/256M und die aktiv gekühlte MSI NX8500GT T2D256E.

Bild

Sicherlich, wer mit einer Grafikkarte für rund 100 Euro spielen möchte, muss Kompromisse eingehen. In unserem Test vergleichen wir die Leistung der GeForce 8500 GT mit den Modellen GeForce 7600 GS, 7600 GT, 7900 GT, 8600 GTS und 8800 GTS. Zudem werden wir die Grafikkarten übertakten und die passiv gekühlte ASUS EN8500GT SILENT/HTD/256M mit einem Lüfter versehen.

Zum Testbericht: GeForce 8500 GT von ASUS und MSI:
https://www.au-ja.de/review-asus+msi8500gt-1.phtml

Antworten