ASUS stellt das "weltweit erste" AM2+ Mainboard vo

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34738
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

ASUS stellt das "weltweit erste" AM2+ Mainboard vo

Beitrag von doelf » 04 Sep 2007, 19:46

Wenn ein Hersteller ein "weltweit erstes" Produkt seiner Art vorstellt, sollte man zunächst überprüfen, ob dem auch so ist. ASUS hätte hier bei seinem Nachbarn Biostar vorbeischauen sollen, deren TF560 A2+ bereits seit Ende Juni das Prädikat des "weltweit ersten AM2+ Mainboards" für sich beansprucht. Wie dem auch sei, mit dem M2A-VM bietet nun auch ASUS eine erste Hauptplatine an, welche die für Ende des Jahres erwarteten AM2+ Prozessoren vollständig unterstützen wird. Zudem gab der Hersteller bekannt, auf welchen Mainboards die neuen CPUs ebenfalls lauffähig sind.

Lauffähig bedeutet hierbei, dass die Prozessoren nach einem BIOS-Update verwendet werden können, die neuen Stromsparfunktionen werden hierbei allerdings ignoriert. Folgende Modelle wurden bisher erfolgreich validiert:

* CROSSHAIR
* M2N32-SLI Premium Vista Edition
* M2N-E SLI
* M2N32-SLI Deluxe/WiFi AP
* M2N-E
* M2N32 WS Professional
* M2N-VM DVI
* M2N-SLI Deluxe
* M2R32-MVP

Quelle:
http://www.asus.com.tw/news_show.aspx?id=8305

Antworten