Apple hat bereits eine Million iPhones verkauft

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34734
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Apple hat bereits eine Million iPhones verkauft

Beitrag von doelf » 10 Sep 2007, 16:30

Nach nur 74 Tagen hat Apple bereits eine Million Exemplare seines Mobiltelefons iPhone verkauft. Um die gleiche Stückzahl von iPods an den Käufer zu bringen, hatte Apple zum Vergleich fast zwei Jahre benötigt. Bei der Vorstellung des Gerätes hatte Apple Ende Juni erklärt, bis Ende 2008 rund 10 Millionen iPhones verkaufen zu wollen, um sich damit ein Prozent des Marktes zu sichern.

Derzeit wird das iPhone nur in den Vereinigten Staaten von Amerika angeboten, erst gegen Ende 2007 sollen die Geräte auch auf den europäischen Markt kommen. Apple hatte in der letzten Woche den Preis der 8 GB Variante um 200 US-Dollar gesenkt, um in der US-Ferienzeit eine weitere Anbsatzsteigerung zu erzielen. Die schnelle Preissenkung fanden die Kunden der ersten Stunde allerdings gar nicht lustig, so dass diese nun mit einem Gutschein in Höhe von 100 US-Dollar bedacht werden sollen.

Quelle:
http://www.apple.com/hotnews/

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8652
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Apple hat bereits eine Million iPhones verkauft

Beitrag von The Grinch » 10 Sep 2007, 17:00

doelf hat geschrieben:Apple hatte in der letzten Woche den Preis der 8 GB Variante um 200 US-Dollar gesenkt, um in der US-Ferienzeit eine weitere Anbsatzsteigerung zu erzielen. Die schnelle Preissenkung fanden die Kunden der ersten Stunde allerdings gar nicht lustig, so dass diese nun mit einem Gutschein in Höhe von 100 US-Dollar bedacht werden sollen.
Wenns ja nicht real wäre müsste man sich ja schlapp lachen!
So aber wird daraus mehr als nur eine Lachnummer.

Und wer sich über die T-Com so ein Teil anlacht, der muss damit rechnen das der Schrammel, aufgerechnet, locker >1.000 kosten wird (inkl. aller Gebühren des entsprechenden Tarifs).

:zzz:

Antworten