Gigabyte GA-X38T-DQ6 (Intel X38) getestet

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34738
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Gigabyte GA-X38T-DQ6 (Intel X38) getestet

Beitrag von doelf » 12 Sep 2007, 19:11

Nein, es überrascht uns nicht wirklich, dass Mainboards auf Basis des kommenden Intel X38 Chipsatzes bereits in diversen Preisvergleichen auftauchen und hier und dort auch bereits getestet wurden. Wie bei seinen Vorgängern scheinen es die taiwanesischen Mainboard-Hersteller auch beim X38 Chipsatz sehr eilig zu haben, die fertigen Mainboards in den Handel zu bringen.

Insbesondere das Gigabyte GA-X38T-DQ6, welches bereits vor knapp zwei Wochen offiziell vorgestellt wurde, sorgt auch weiterhin für Diskussionsstoff. Das Mainboard, welches für knapp 220 Euro in den deutschen Handel kommen wird, wurde inklusive diverser Benchmarks bereits getestet.

Bild

Dabei zeigte sich, dass Intels neuer Premium-Chipsatz nicht mehr Strom verbraucht als der aktuelle P35 Chipsatz. Dank seiner offiziellen DDR3-1333 Unterstützung kann sich der X38 Chipsatz bei den Leistungstests ein wenig vom P35 Chipsatz absetzen. Wichtiger dürfte für Spieler jedoch die Anbindung der PCI-Express Grafikkarten sein, welche beide jeweils 16 Lanes erhalten. Zudem unterstützt der Chipsatz bereits PCI-Express 2.0.

Quelle:
http://www.bit-tech.net/hardware/2007/0 ... ntel_x38/1

Antworten