Intel: Shelton'08 für preiswerte PCs

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34738
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Intel: Shelton'08 für preiswerte PCs

Beitrag von doelf » 13 Nov 2007, 15:58

Im nächsten Jahr soll Intels Shelton'08 Plattform als Grundlage für preiswerte Desktop-PCs und Notebooks dienen. Wie aus Asien zu erfahren ist, sollen entsprechende Notebooks zu einem Preis von unter 300 US-Dollar auf den Markt kommen, Desktop-Systeme würden nur um die 100 US-Dollar kosten. Die Shelton'08 Plattform ist vor allem für Schwellenländer gedacht und soll einen besonders geringen Stromverbrauch bieten.

ASUS hat mit seinem mobilen Eee PC bewiesen, dass in diesem Preisbereich ein großes Interesse besteht, die Shelton'08 Plattform könnte diesen Markt auch für andere Hersteller erschließen. Mit den ersten Notebooks ist allerdings erst im dritten Quartal 2008 zu rechnen, die Desktop-PCs werden sogar noch etwas länger auf sich warten lassen. Die Shelton'08 Plattform soll aus einem 45 nm Diamondville Prozessor und den Chipsätzen Intel 945GC oder SiS 671 bestehen. Sie wird Plattform wird Microsofts Windows Vista in der Basic-Variante unterstützen.

Quelle:
http://www.digitimes.com/systems/a20071112PD219.html

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8652
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Beitrag von The Grinch » 13 Nov 2007, 16:16

Schrammel oder Stimmig?
Vor allem in hinblick auf VISTA!

Peter M.
Insider
Insider
Beiträge: 1830
Registriert: 13 Mär 2004, 18:22

Beitrag von Peter M. » 13 Nov 2007, 17:39

Es ist vor allem das Eingeständnis, dass billige und kompakte Low-Power-Plattformen einen Markt haben - den momentan ausschließlich VIA bedient.

Antworten